Wir bauen Gärten um und bauen Menschen auf 
 

Integrationsprogramme für Institutionen und Integrationsfirmen

Unser Landschaftsgestaltungs- und Gartenbauunternehmen ist auch ein Werkplatz für Integrationsprogramme. Teilnehmende erhalten die Gelegenheit, im ersten Arbeitsmarkt Fuss zu fassen. Unser Angebot beinhaltet eine individuelle Begleitung, bei der Arbeits-, Sozial- und Selbstkompetenzen gefördert werden. 

Praktikumsplätze (4 bis 8 Wochen): Ist der Gärtnerberuf das Richtige für mich? Im Praktikum bekommt man einen ersten Eindruck von der Vielfalt dieses Berufs und kann es gleich ausprobieren.
Arbeitstrainings (3 bis 6 Monate): Eine Lehrstelle in Aussicht – aber noch einige Zeit bis zum Lehrbeginn? Wir bieten zur Überbrückung ein motivierendes Arbeitstraining an, um Routinen des Arbeitsalltags zu üben.
Motivationsjahr: In Zusammenarbeit mit RAV, verschiedenen Integrationsfirmen und Sozialpartnern bieten wir Arbeitsplätze (4 Tage pro Woche) für Jugendliche an, die noch keine Lehrstelle gefunden haben.
Wiedereinstieg: Zusammen mit der IV bieten wir Hand zur Wiedereingliederung. Dauer und Ziele werden individuell festgelegt.

Aufnahmeverfahren in drei Schritten

  1. Vorstellungsgespräch.
  2. Nach positivem Verlauf folgen 2-3 Schnuppertage, um sich im Arbeitsprozess kennenzulernen.
  3. Nach gut bestandenen Schnuppertagen wird die Dauer der Probezeit individuell festgelegt.

Andere Wünsche?
Im persönlichen Gespräch finden wir bestimmt eine Lösung. Ihr Ansprechspartner:
Eugen Bühlmann +41 76 680 71 70, e.buehlmann(at)buehlmann-garten.ch


 

E-Mail
Anruf
Karte